Space Age und Retro-Futurismus: Ein Stil, der Zeit und Raum überbrückt - industrial Konzept Store

Space Age und Retro-Futurismus: Ein Stil, der Zeit und Raum überbrückt

von @industrialkonzept Team

Titelbild: Futuro House vom finnischen Architekten Matti Suuronen, installiert im Museum Boijmans van Beuningen, Rotterdam, 2011. © Vincent van der Heijden / Flickr

Der Space Age-Stil feiert ein beeindruckendes Comeback und bringt den Retro-Futurismus auf eindrucksvolle Weise zurück in das Rampenlicht der Designwelt. Diese Ästhetik, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts während des Höhepunkts des Weltraumrennens entstand, fängt den damaligen Optimismus und die Faszination für die Raumfahrt ein.

Einblick in den Modernismus

Die Ästhetik des Space Age ist fest im Modernismus verwurzelt. Diese breitere Bewegung strebte danach, sich von den traditionellen Designnormen zu lösen und einen zukunftsorientierten, funktionalen und rationalen Kreativitätsansatz zu verfolgen. In diesem Kontext bot der Modernismus eine philosophische Grundlage, die Fortschritt, Innovation und die Erkundung neuer Grenzen - sowohl im Weltraum als auch im Design - feierte.

Ball Chair

Ball Chair, 1963. Entworfen von Eero Aarnio. © Eero Aarnio Originals

Wegbereiter des Space Age und Retro-Futurismus

Architekten und Designer der Space Age-Ära, wie Eero Saarinen, Joe Colombo und Buckminster Fuller, ließen sich stark von modernistischen Prinzipien beeinflussen. Ihre Kreationen waren geprägt von Neuheit, Effizienz und einer Abkehr von traditionell verzierten Stilen. Weitere bemerkenswerte Beispiele sind Eero Aarnios Ball Chair oder das Futuro House von Matti Suuronen – ein vorgefertigtes Haus in Form einer fliegenden Untertasse, von dem weniger als 100 Stück hergestellt wurden.

Matti Suuronen's Futuro House

Futuro House von Matti Suuronen. © Gili Merin

Matti Suuronen's Futuro House

Futuro House von Matti Suuronen. © Gili Merin

Matti Suuronen's Futuro House

Innerhalb eines Futuro House von Matti Suuronen. © Gili Merin

Space Age in der zeitgenössischen Gestaltung

Heute wird die Space Age-Ästhetik häufig in das zeitgenössische Design integriert, wobei moderne Prinzipien einfließen. Ein Beispiel hierfür ist der Ego Hair Salon in Peking, entworfen von IS Architecture and Design. Dieses Projekt zeichnet sich durch geschwungene Bögen und nostalgische Möbel aus, die die Space Age-Ästhetik in das moderne Design übertragen.

Ego Hair Salon

Ego Hair Salon, Beijing, 2021. Entworfen von IS Architecture and Design. © Shawn Koh.

 

Die Wiederbelebung des Space Age und des Retro-Futurismus im Design spiegelt eine anhaltende Faszination für die Schnittstelle zwischen Vergangenheit und Zukunft wider. Sie erinnert an eine Zeit, in der Grenzen überschritten und neue Horizonte erobert wurden, und inspiriert weiterhin eine neue Generation von Designern und Architekten.

 

Mehr entdecken

  1. Weiterlesen: Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore
    Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore - industrial Konzept Store

    Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore

    In a move that continues to weave the brand's Parisian essence into its initiatives, Saint Laurent, under the guidance of creative director Anthony...
    Weiterlesen
  2. Weiterlesen: 2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche
    2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche - industrial Konzept Store

    2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche

    Das in Saitama, Japan gelegene "2700 House", ein Meisterwerk der modernen Architektur von IGArchitects, demonstriert auf beeindruckende Weise, wie ...
    Weiterlesen
  3. Weiterlesen: Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus
    Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus - industrial Konzept Store

    Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus

    Titelbild: Hauptquartier der Französischen Kommunistischen Partei, Architekt: Oscar Niemeyer - Fotografie von © Denis Esakov   In der Welt der Arch...
    Weiterlesen