Insight House: Ein Meisterwerk der Raumoptimierung und Minimalismus in Subang Jaya

von J. Parker

Inmitten der besonderen Herausforderungen der späten Covid-19-Pandemie entstand in der malaysischen Satellitenstadt UEP Subang Jaya ein bemerkenswertes Umbauprojekt. Das "Insight House", ein lebendiges Beispiel für Raumoptimierung und minimalistisches Design, wurde mit dem Ziel konzipiert, den Bewohnern einen einzigartigen Einblick in das Wesen des Wohnens zu bieten.

Über das Projekt

Insight House ist ein kleines Umbauprojekt mit im "smart-budget"-Bereich für ein Eckgrundstück in den Reihenhäusern von UEP Subang Jaya, einer Satellitenstadt außerhalb von Kuala Lumpur, die in den späten 1980er Jahren entwickelt wurde. Die bebaute Fläche des ursprünglichen Hauses betrug etwa 130 Quadratmeter, und das fertige Projekt erweiterte sie auf etwa 185 Quadratmeter.

Das Projekt fand Anfang 2022 statt, gegen Ende der Covid-Pandemie, als die Menschen begierig waren, ihre Häuser zu verlassen, und Baumaterialien aufgrund von Lieferengpässen stark nachgefragt waren. Ein junges Ehepaar, das während der gesamten Pandemie in dem Anwesen gelebt hatte und mehrere Lockdowns durchgemacht hatte, wandte sich dabei an Core Design Workshop, den Architekten dieses Projekts. Die Hauptbesorgnis des Ehepaars war, dass das ursprüngliche Haus trotz seiner Auslegung nur für sie beide und ihren Hund erstickend und klaustrophobisch wirkte.

Aufgrund der Budgetbeschränkungen und der steigenden Baukosten war Core Design Workshops ursprünglicher Ansatz, konventionelle Nutzererwartungen herauszufordern und sich ausschließlich auf die wesentlichen Bedürfnisse der Hausbesitzer zu konzentrieren, anstatt auf ihre Wünsche. Dies führte zur Konzeption von "Minimalisieren" als Leitprinzip.

Das ursprüngliche Haus wurde bis auf seine Grundstruktur abgetragen, wobei nur die Treppe und das Dach erhalten blieben. Vollständig verglaste Wände wurden zu den vorderen und hinteren Erweiterungen hinzugefügt, ohne Fenster. Intern wurde das Haus in zwei lineare Blöcke aufgeteilt: einen Innenblock und einen Außenblock.

Innenblock

Alle Zimmer wurden in diesem Innenblock positioniert, der entlang des benachbarten Grundstücks verläuft, wobei sich die Badezimmer an beiden Enden des Blocks befinden. Jedes Zimmer verfügt über Glastüren, die sich zur gegenüberliegenden Seite des Hauses öffnen - dem Außenblock.

Außenblock

Dieser lineare Doppelvolumen-Bereich im Freien beherbergt einen offenen Essbereich und eine Küche, begleitet von halbüberdachten Baumgärten an beiden Enden. Um ausreichend Tageslicht und Belüftung in diesem Raum zu gewährleisten, wurden Öffnungen in die Außenwände gebohrt. Über der offenen Küche schwebt das erweiterte Wohnzimmer, das als Hauptschlafzimmer dient und in diesen Teil des Hauses eindringt und die Monotonie des linearen Doppelvolumen-Raums durchbricht.

Das Design eliminiert die Notwendigkeit von Vorhängen in den Räumen, da sie transparent mit vollverglasten Türen und Fenstern versehen sind. Die Privatsphäre wird durch die strategische Platzierung von durchgestochenen Öffnungen in den Außenwänden gewährleistet, die Einblicke in die Außenwelt ermöglichen.

In Insight House besteht die bewusste Absicht, eine klare Unterscheidung zwischen den Innen- und Außenräumen aufrechtzuerhalten, obwohl sie in wechselseitiger Abhängigkeit existieren. Eingebettet in die weiß getünchte äußere Hülle sind sowohl die bewohnbaren Innen- als auch die Außenräume vor dem harten tropischen Klima und der geschäftigen Umgebung draußen geschützt.

Das Hauptziel von Insight House ist nicht, die Grenzen zwischen Innen- und Außenräumen zu verwischen, noch die Form und Ästhetik in den Vordergrund zu stellen. Stattdessen soll es den Reichtum dessen zum Ausdruck bringen, was sich im Inneren befindet, und die räumlichen Erfahrungen neu definieren.

"Um Einblick in das Haus zu erhalten, muss man nur hineingehen."

Insight House ist ein weiteres Umbauprojekt im Rahmen der 'Inside the Houses'-Reihe von Core Design Workshop.

Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Core Design Workshop und Bricksbegin (Fotograf)

 Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

Insight House

 

Mehr aus dem Magazin

  1. HUMAN MADE und ayur-chair vereinen sich für eine dritte Kollaboration

    In einer aktuellen Zusammenarbeit haben sich das Modeunternehmen HUMAN MADE und der ergonomische Stuhlhersteller ayur-chair erneut zusammengetan, u...
  2. Reinterpretation von Klassikern: Noel Mercado und Knoll

    Im Bereich der kreativen Neugestaltung hat sich eine bemerkenswerte Kollaboration ergeben: Die renommierte Designmarke Knoll hat sich mit dem aufst...
  3. Maison Saint Leger: Industrielle Ästhetik in Historischem Gewand

    In der malerischen Berglandschaft der französischen Morvan-Region hat das Pariser Architekturbüro Minuit ein faszinierendes Projekt verwirklicht: d...