The RECAP 2023: Unsere Top Community Picks - industrial Konzept Store

The RECAP 2023: Unsere Top Community Picks

von @industrialkonzept Team

Das Jahr 2023 war gefüllt voller spannenden Projekte in der Architektur- und Designwelt. Ein besonderer Dank gebührt dabei unserer engagierten Community. Im Folgenden wird ein Blick auf eine Auswahl von Werken und Beiträgen aus dem Designbereich geworfen, die dieses Jahr - unabhängig von den Erscheinungsjahren der Designs - von der Community besonders geschätzt wurden. Hier sind unsere Top Community Picks.

Betten von Ethan Stebbins

Ethan Stebbins, ein Meister seines Fachs, zeichnet sich durch die Betonung der Persönlichkeit des Rohmaterials aus. Er verwendet traditionelle Steinmetztechniken und japanische Holzverbindungen, wobei er den Stein von Hand bearbeitet und dessen natürliche Oberfläche unverändert lässt. Sein Werk besticht durch eine elegante Einfachheit, die das unbehandelte Material in den Mittelpunkt stellt. Seine Arbeit wurde enorm von unserer Community geschätzt und hat dieses Jahr mehrere Millionen Menschen erreicht und inspiriert.

 

 

Ein Beitrag über Rick Owens und Michele Lamy

Rick Owens und Michele Lamy, Ikonen in Mode und Design, sind bekannt für ihre Grenzen überschreitende Kreativität. Im Möbeldesign haben sie mit ihrem einzigartigen Ansatz und der Verwendung natürlicher Materialien wie Stein, Holz und Leder Wellen geschlagen. Ihre Möbelentwürfe zeichnen sich durch eine Verschmelzung von Kunst und Funktionalität aus und fordern konventionelle Möbeldesigns heraus.

 

 

Mailänder Designwoche und Spazio Maiocchi

Die Mailänder Designwoche 2023 war ein großes Highlight, an den wir uns alle gerne zurückerinnern. Unser Besuch bei Spazio Maiocchi war ein besonderes Highlight, geprägt von exklusiven Designern und außergewöhnlichen Objekten. Vertreten waren hier unter anderem Daniel Arsham mit Snarkitecture, New Tendency, Devon Turnbull / OJAS, das Berliner Designkollektiv "Sucuk und Bratwurst" und viele mehr.

 

 

The Möbius House in Het Gooi, Niederlande

Im Bereich Architektur stach besonders unser Beitrag zum Möbius House in Het Gooi, Niederlande, hervor. Ein herausragendes Bauwerk, das die private Lebensweise einer Familie durch die Verbindung von Geometrien in einer Möbiusschleife neu interpretiert.

 

 

Möbelstücke von Jakub Kubica

Jakub Kubica beeindruckte dieses Jahr erneut mit seinen Objekten, die Kunst und Design vereinen. Seine Werke reflektieren ein tiefgreifendes Umweltbewusstsein und die Fragilität unserer natürlichen Umgebung.

 

 

Landhaus Am Rupenhorn, Berlin

Das Landhaus Am Rupenhorn in Berlin, restauriert in seinem ursprünglichen Zustand der 1930er Jahre, spiegelt Mies Van Der Rohes architektonische Prinzipien wider.

 

 

Le Corbusier's 'Borne Béton' Betonlampe, 1952

Le Corbusiers Betonlampe, ursprünglich entworfen für die Beleuchtung der Wege der Unité d'habitation de Marseille, inspirierte Künstler wie Kanye West und ist ein Meilenstein der modernistischen Architektur. Zwischen dem Jahr 1952 und 2023 sind zwar einige Jahre Abstand - doch gerade dieses Jahr war sein Design ein viraler Hit auf Instagram und anderen sozialen Medien.

 

 

Designs von Frederik Fialin

Frederik Fialin, ein Berliner/Kopenhagener Designer, beeindruckte in einem unserer Beiträge ebenfalls mit einer Reihe von spannenden Designs, die von vielen Menschen gefeiert wurden.

 

 

Blue Series von Solem Ceramics, 2023

Die herausstechenden blauen Vasen der Blue Series von Solem Ceramics waren buchstäblich und im übertragenen Sinne ein Highlight dieses Jahres.

 

 

Pressure Floor Vasen von Tim Teven Studio

Tim Teven Studios Pressure Floor Vasen stachen ebenfalls als Favoriten des Jahres hervor, selbst wenn sie ihren Ursprung im Jahr 2017 hatten.

 

 

"Compact Studio Kitchen" von Ertlundzull und Argument GmbH

Eine minimalistische, klare und saubere Industrieküche, wie sie sich Designliebhaber wünschen.

 

 

Edelstahl Record Unit von Leon Mckay

Leon McKay konnte dieses Jahr mit mehreren Projekten hervorstechen - darunter mit der Edelstahl Record Unit, die in den sozialen Medien für Aufsehen sorgte.

 

 

Kollaboration zwischen Devon Ojas und USM Haller

Die Zusammenarbeit zwischen dem Sound-System-Designer Devon Turnbull / OJAS und dem renommierten Schweizer Möbelhersteller USM Haller kreierten eine Oase für Musikliebhaber in Soho, New York, welche erfolgreich am 18. September 2023 ihre Türen öffnete.

 

 

Miuccia Pradas Büro in Mailand, Italien

Das beeindruckende, ehemalige Büro von Miuccia Prada in Mailand war zweifellos eines der Highlights in den sozialen Medien dieses Jahres. Der Grund dafür ist dieses mal vielleicht nicht unbedingt die Ästhetik oder die Einrichtung, sondern viel mehr die eingebaute Rutsche, die nach Außen führt und Raum für Interpretation lässt.

 

 

"The Uncomfortable" - Eine Serie unbequemer Alltagsgegenstände von Katerina Kamprani

Objekte, die "triggern". Katerina Kampranis Serie ungewöhnlicher Objekte regte die Fantasie an und wurde zu einem viralen Phänomen, während es geliebt und gleichzeitig auch gehasst wurde.

 

 

Transparent Turntable: Ein Neuzugang im Bereich Audiotechnik

Das schwedische Unternehmen Transparent Sound erweitert sein Portfolio mit einem neuen Produkt. Nach dem großen Erfolg der "Transparent Speaker" in der Designwelt präsentiert die Marke nun den "Transparent Turntable". Dieses ästhetische Pendant zum Lautsprecher ist zweifellos eines der Highlights des Jahres. Es repräsentiert eine faszinierende Symbiose aus Technik und Design, was es zu einem Must-Have für Audio-Enthusiasten macht. Erhältlich in unserem Online Store.

 

 

Dieter Rams: Eine Reise durch minimalistisches Design


Dieter Rams, eine Ikone des Designs, erfährt eine Renaissance. Bekannt für seine minimalistische Designphilosophie "Weniger, aber besser", prägte Rams mit seinen Produkten für Braun und Vitsoe die Welt des Designs nachhaltig. Seine "10 Prinzipien des guten Designs" bleiben eine Inspirationsquelle für Designer weltweit, darunter auch Jony Ive von Apple. Rams' Einfluss zeigt sich in seiner Fähigkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit in zeitlosem Design zu vereinen.

 

 

Madonna del Monte Tische von Noé Duchaufour-Lawrance


Die Madonna del Monte Tische von Noé Duchaufour-Lawrance, inspiriert von der Arbeit der Fotografin Lucie Jean, verbinden natürliche Elemente mit kunstvoller Handwerkskunst. Die dynamische Interaktion zwischen Wasser, Himmel und Zerfall bietet eine kraftvolle Basis für diese einzigartige Designreihe, welche die Essenz von Venedigs verlassener Insel Madonna del Monte einfängt.

 

 

Togo Sofa in Chrome


Das Togo-Sofa, entworfen von Michel Ducaroy, ist ein zeitloses Designstück. In diesem Jahr sorgte die seltene Chrom-Version für Aufsehen in den sozialen Medien. Zu Recht.

 

 

 

Mehr entdecken

  1. Weiterlesen: Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore
    Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore - industrial Konzept Store

    Saint Laurent Unveils Parisian Bookstore

    In a move that continues to weave the brand's Parisian essence into its initiatives, Saint Laurent, under the guidance of creative director Anthony...
    Weiterlesen
  2. Weiterlesen: 2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche
    2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche - industrial Konzept Store

    2700 House von IGArchitects: Architektonische Effizienz auf schmaler Fläche

    Das in Saitama, Japan gelegene "2700 House", ein Meisterwerk der modernen Architektur von IGArchitects, demonstriert auf beeindruckende Weise, wie ...
    Weiterlesen
  3. Weiterlesen: Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus
    Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus - industrial Konzept Store

    Beton Brut und Berlin: Eine Geschichte des Brutalismus

    Titelbild: Hauptquartier der Französischen Kommunistischen Partei, Architekt: Oscar Niemeyer - Fotografie von © Denis Esakov   In der Welt der Arch...
    Weiterlesen