• Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag
  • Ando. Complete Works 1975–Today Sachbücher von Taschen Verlag

    Ando. Complete Works 1975–Today

    Taschen Verlag

    Normaler Preis €60,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Aktuell nicht vorrätig.
    • American Express
    • Apple Pay
    • Google Pay
    • Klarna
    • Maestro
    • Mastercard
    • PayPal
    • Shop Pay
    • Union Pay
    • Visa
    • Sichere Zahlungsmethoden
    • Kostenloser Versand ab €50
    • Vertraut von einer 100,000+ starken Community

    ISBN 978-3-8365-7712-0
    Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch (mehrsprachig)

    Durchgängiger Minimalismus

    Das umfassende Oeuvre von Tadao Ando von 1975 bis zum aktuellen Datum.

    Philippe Starck sieht in ihm einen "Mystiker in einem nicht mehr mystischen Land", während Philip Drew seine Gebäude als "Erd-Kunst" bezeichnet, da sie "sich anstrengen, aus dem Boden zu steigen". Nicht zufällig wurde Tadao Andos unverwechselbare Architektur mit den vier begehrtesten Auszeichnungen in seiner Branche prämiert: dem Pritzker, dem Carlsberg, dem Kyoto und dem Praemium Imperiale.

    Andos Bauten, welche westliche und asiatische Ästhetiken in einer klarlinigen Betonmoderne miteinander verknüpfen und gleichzeitig ein tiefes Gespür für die Umgebung und den Genius Loci besitzen, werden oft von seinen Bewunderern als „Beton-Haikus, die aus Wasser, Licht und Raum bestehen“, gesehen.

    Dieses aktualisierte Werk bietet einen Überblick über sein gesamtes kreatives Wirken, einschließlich neuerer Vorhaben wie das Poly Theater in Shanghai und das Clark Center in Williamstown, Massachusetts. Jedes Vorhaben wird durch Fotos und Pläne dargestellt, welche Andos beeindruckendes Spiel mit Licht und Schatten, Innen und Außen sowie Volumen und Raum verdeutlichen. Ein umfassender Überblick über einen eigenständigen Stararchitekten, der Beton bevorzugt, aber durch seine Bauwerke die "Seele und Schönheit der Natur" erfahrbar machen will.

    Der Architekt

    Geboren 1941, gehört Tadao Ando zu den herausragendsten zeitgenössischen Architekten weltweit. Ursprünglich Boxer, entschied er sich zwei Jahre nach seinem Schulabschluss für ein Architekturstudium. Er ist der einzige, der alle vier begehrten Architekturpreise erhielt: Pritzker, Carlsberg, Praemium Imperiale und Kyoto. Ando hat seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in seiner Geburtsstadt Osaka.

    Über den Autor

    Philip Jodidio studierte Kunstgeschichte und Wirtschaft in Harvard und leitete über zwanzig Jahre die französische Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Bei TASCHEN hat er sowohl die Reihe "Architecture Now!" als auch Einzelwerke über renommierte Architekten wie Norman Foster, Tadao Ando, Renzo Piano, Jean Nouvel und Zaha Hadid veröffentlicht.

    Weitere Details

    Hardcover, 22.8 x 28.9 cm, 740 Seiten

    Gewicht: 3.18 kg